Fachschaft Französisch am LTG

Arsène Lupin - der Klassiker in neuem Gewand

Arsène Raoul Lupin ist ein geborener Gentleman. Geboren 1874 als Sohn von Henriette d’Andrésy und Théophraste Lupin, genoss Lupin eine hervorragende Ausbildung in Jura und Medizin. Neben Latein, Englisch und Griechisch beherrscht er mehrere moderne Sprachen fließend. Er ist Meister der Verkleidungskunst und der Verstellung sowie verschiedener Kampfsportarten und ein ausgesprochener Kunstkenner und Maler – in der hohlen Aiguille d’Etretat hortet er auserlesene Kunstschätze, darunter die Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Lupin weiß um sein Genie, und es ist schwer für ihn, bescheiden zu sein. Das Katz-und-Maus-Spiel mit den Gesetzeshütern scheint ihm manchmal wichtiger zu sein als persönlicher Reichtum.

Lupin ist geschickt und vornehm im Umgang mit Frauen. Er verabscheut Gewalt und tötet dementsprechend nur in absoluter Notwehr. Meistens genießt er in den Romanen – wie auch in der realen Welt – die Sympathien der breiten Allgemeinheit, da seine Opfer stets auf sehr fragwürdige Weise zu ihrem Reichtum gekommen sind. Im Laufe der Zeit steigt Lupin vom Gegner der Behörden zu ihrem heimlichen Helfer auf – was sicherlich auch durch die Karriere seines Schöpfers bedingt ist. (Wikipedia)

Dieser Klassiker der französischen Literatur ist aktuell in einer neuen Verfilmung mit Omar Sy auf Netflix zu sehen.

Actualité du jour

Neuigkeiten aus Frankreich:

 

https://www.20minutes.fr/actu-generale/

 

What the France?!

Du bist immer auf der Suche nach aktueller französischer Musik? Dann besuche doch mal die Seite whatthefrance.org!
Dort findest du die neuesten Hits, aktuelle Playlists, Infos aus der französischsprachigen Musikwelt, Gewinnspiele und Vieles mehr!

https://whatthefrance.org/de/

L'art de lire

Vorlesewettbewerb Französisch am LTG

youtu.be/1pqPjC42lhk

Le mot du jour

Jeden Tag ein neues Wort oder eine Redewendung.

Mit Audio! ;-)

https://www.instagram.com/meinfranzoesisch/