LTG – Schülerinnen überzeugen beim Fremdsprachenwettbewerb

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen findet jedes Jahr statt und bietet Schüler und Schülerinnen aller Altersstufen die Gelegenheit ihr Fremdsprachen-Talent zu zeigen. Diese Chance haben in diesem Jahr auch zwei Schülerinen des Ludwig-Thoma-Gymnasiums Prien mit großem Erfolg genutzt: Emilia Götz (9. Klasse, Französisch) erzielte ein überdurchschnittlich gutes Resultat und Elisa Unterseer (10. Klasse, Englisch) war sogar gleich so gut, dass sie einen „2. Landespreis“ erhielt, der mit 100 Euro dotiert ist.  Besonders bemerkenswert sind diese Leistungen, weil die beiden Schülerinnen wegen des Homeschoolings die ganze Organisation selbst übernehmen mussten und trotz Corona die Motivation fanden hervorragende Leistungen zu erzielen. Ein Beweis, dass nicht alle SchülerInnen sich in den Homeschooling-Phasen verschlechtert haben. Wir gratulieren!