Experimentieren im naturwissenschaftlichen Zweig

In der Mittelstufe bietet das LTG in einer Profilstunde eine Schülerübung wöchentlich in halber Klassenstärke an. Die jeweils andere Hälfte der Klasse hat in dieser Zeit Chemie-Übung. Die sprachlichen Klassen haben dafür die dritte Fremdsprache.
In den Schülerübungen werden eigene Experimente meist in Zweiergruppen durchgeführt und ausgewertet. Ein eigener Experimentierraum steht dazu zur Verfügung. Das LTG verfügt über eine reichhaltige Ausstattung moderner Übungskästen in einfacher oder doppelter Schülergruppenstärke zu den Themen: Elektrik 1/2, Mechanik 1/2/3, Optik, Wärme, Wellenlehre und Radioaktivität der Firma Mekruphy.