Theaterfahrt der Klassen 7e und 5d nach Salzburg am 15.11.2016

FS DeutschFS DeutschAllgemeinAllgemein

Um kurz nach 9 Uhr fuhren wir – begleitet von Frau Osterhammer und Herrn Pöhlmann - mit dem Bus nach Salzburg, um die Märchen-Oper "Hänsel und Gretel" zu besuchen.

Nach ungefähr eineinhalb Stunden kamen wir in der Felsenreitschule an: Einem beeindruckenden Theaterraum mit einem riesigen Orchestergraben, in dem ein sehr gutes Orchester spielte.

Die gigantische Bühne bezauberte mit einem bunten Bühnenbild und aufwendiger Lichtgestaltung während der Vorstellung.

Die Schauspieler bzw. Sänger begeisterten u.a. mit Seifenblasen, Blumen, tollen Kostümen, vor allem aber mit ihren schönen Stimmen. Namentlich die Hexe "Rosina Leckermaul", die von einem Mann gespielt wurde,  stieß bei den jungen Zuschauern auf große Begeisterung. Dies erfuhren wir, als wir ein paar Schüler im Anschluss zu der Aufführung bzw. nach ihrer „Lieblingsfigur“ befragten. Auch uns gefiel das Stück sehr gut und wir würden eine solche Fahrt gerne wiederholen.