Prinz Manuel - Herrscher der Nixen

SchülerSchüler

Hallo Manuel, ich habe gehört, dass Du Faschingsprinz bist. Bei welcher Garde bist Du denn?

Bei der Bernauer Garde, das sind die sogenannten “Chiemseenixen”.

Wie lange ist man eigentlich Prinz?

Eine Saison.

Hast Du da nicht auch eine richtige Prinzessin? Wer ist das denn? 

Sie heißt Janine Staudacher.

Wie wird man Prinz?

Der Vorstand wählt das Paar aus. Das ist eine Tradition. 

Wie viele Auftritte gibt es in so einer Saison? 

Etwa 20-30.

Wo tretet Ihr denn überall auf? 

Auf Kinderfaschings, aber auch auf Bällen und sogar auf großen Festivals.

Dann bist Du ja ganz schön auf Achse… Hast Du sonst noch andere Hobbys? 

Ja, Akrobatik und Ju-Jutsu.

Dann bist Du also ein echtes Bewegungstalent.! Wie lange bist Du schon bei der Garde?

Mittlerweile schon seit sechs Jahren.

Wie oft habt Ihr Nixen denn eigentlich Training? 

In der Faschingssaison treffen wir uns besonders oft, zwei- bis viermal in der Woche, aber wir trainieren auch sonst im Jahr. 

Wer trainiert Dich?  

Wir haben zwei Trainerinnen, sie heißen Katrin Vogel und Jamie-Ann Beck.

Habt Ihr ähnlich wie bei unserer Faschingsolympiade auch ein Motto? 

Ja, bei uns hat sich dieses Jahr alles um das antike Griechenland gedreht.

Vielen Dank für das Gespräch, Manuel! Mir war es eine Ehre, ein Interview mit einem waschechten Prinzen zu führen! Erhol Dich gut vom ganzen Faschingstrubel!