Oberstufenphysik in der Aula

Bereich: FS Physik, Oberstufe, MINT


Um das Erdmagnetfeld zu bestimmen, wählten die vier Lehrer der Q11 Physik eine etwas ungewöhnliche Unterrichtsform in der Aula. Für das Experiment wurden alle 70 Schüler benötigt. Eine etwa 40 Meter lange Leiterschleife wurde in der Aula ausgelegt und an ein Messgerät angeschlossen. Beim Verringern der ausgelegten Fläche durch die Schüler wurde aufgrund des Erdmagnetfelds tatsächlich eine Induktionsspannung gemessen. In einer anschließenden Berechnung konnte die Stärke des Erdmagnetfelds für Prien relativ gut bestätigt werden.