Klassenzimmerwettbewerb der 5. und 6. Klassen

Bereich: Allgemein, Unterstufe


Auch in diesem Schuljahr gab es, trotz der Unterbringung in den Containern, wieder den traditionellen Klassenzimmerwettbewerb der 5. und 6. Klassen.

Zusammen mit ihren Tutorinnen und Tutoren verschönerten die Schüler die Rückwände und Eingangstüren ihrer Klassen. Die Seitenwände wurden mit Tafelbildern gestaltet, welche in Zusammenhang mit dem Unterricht entstanden sind.

StD Mink besuchte in den Monaten März, April und Mai alle Klassen dreimal und bewertete die Disziplin vor dem Unterricht, die Sauberkeit der Tafel und des Klassenzimmers.

Am Dienstag, den 11. Mai 2017, sahen sich Herr OStD Metken, Frau Gropp und Frau Kirchner vom Elternbeirat, sowie der Unterstufenbetreuer Herr StD Mink das Endergebnis an: Die Jury hatte zwei schwere Entscheidungen zu fällen, weil sich wirklich alle Klassen und deren Tutoren sehr bemüht hatten. In der Klasse 5d wurde am Vortag sogar noch bis um 17. 00 Uhr am Nachmittag gemeinsam gearbeitet. Der erste Preis in den 5. Klassen wurde schließlich an die Klasse 5b mit dem Motto „Wahrzeichen in Europa“ vergeben, den ersten Preis in den 6. Klassen erhielt die Klasse 6c mit dem Thema „Social Media“. Alle Gewinnerklassen und deren Tutoren werden am Schuljahresende in einer 6. Stunde vom Elternbeirat in die Eisdiele eingeladen.

Ein herzlicher Dank gilt den Vertretern des Elternbeirats für die großzügige Einladung und die Unterstützung beim Klassenzimmerdurchgang, der Fachschaft Kunst für die Bereitstellung und Organisation der Farben und Malutensilien, der Firma „Systemform“ aus Prien, welche die Papierrollen gespendet hat und vor allem unseren Tutorinnen und Tutoren für ihren unermüdlichen Einsatz.

Vielen Dank auch an Herrn OStD Metken für die Unterstützung beim Klassenzimmerdurchgang.