Das P-Seminar Biologie: Naturlehrpfad erleben auf Exkursion im Walderlebniszentrum Ruhpolding

Bereich: FS Biologie, P-Seminar Biologie 1618 Naturlehrpfad, Exkursion, MINT


Vom 6. auf den 7. März fuhren wir zusammen mit Frau Reicheneder, im Rahmen des P-Seminars Naturlehrpfad Aschau, in das Walderlebniszentrum Ruhpolding. Obwohl wir der Exkursion anfangs eher skeptisch gegenüberstanden wurden wir von der Umgebung, der Unterkunft und dem Erfolg der Seminarbesprechungen, dank der tatkräftigen Betreuung von Herrn Dankemeyer (Umweltpädagoge), positiv überrascht. Ziel der Bioexkursion war es Ideen, sowohl für die Gestaltung als auch für die Instandhaltung des Naturlehrpfads, zu entwickeln. Zu Beginn verschafften wir uns einen Überblick über die bereits vorhandenen Stationen und die zur Instandhaltung nötigen Vorgehensschritte. Schritt für Schritt wurden wir durch zahlreiche Gruppenarbeiten und Besprechungen an die Ideenentwicklung, um den Naturlehrpfad für eine möglichst große Bandbreite an Leuten attraktiv zu machen, herangeführt. Als letzten Schritt, teilten wir die zukünftig geplanten Stationen verschiedenen Gruppen zu und legten in diesen bereits Aufgabenbereiche und Abgabetermine jedes Einzelnen fest. Dank der hervorragenden Unterstützung von Frau Reicheneder und Herrn Dankemeyer hatten wir eine wirklich schöne Zeit, da wir nicht nur mit einem wesentlichen Teil der Arbeit des Seminars abschließen konnten, sondern auch weil unser Seminar innerhalb dieser zwei Tage, vor allem beim Kicker spielen, als Gruppe zusammengewachsen ist.