Erster Unternehmertag im Rahmen des P-Seminars „Play the market“ am LTG

SchullebenSchulleben

Seit Anfang Februar beschäftigen sich die Schüler des P-Seminars Wirtschaft und Recht unter der Leitung von Frau Hartl mit dem betriebswirtschaftlichen Planspiel „Play the market“, bei dem sie selbst Geschäftsführer ihrer eigenen Unternehmen sein können. Dieses Unternehmen durften sie sechs Wochen lang leiten und ihre Werte wöchentlich abgeben. Das Ziel des Seminars ist es, das Planspiel mit der Realität zu vergleichen.

Zu diesem Zweck kamen am 16.05.2018 einige Unternehmer, darunter  Frau Schabel und Herr Lück (Swiss Post Solutions), Herr Guggenberger (Hefter Maschinenbau), Herr Huber (Huber) und Herr Gartner (Bag Company) an unsere Schule, um den Schülern des Wirtschaftseminars ihre Erfahrungen aus der Realität näherzubringen.

Nach der anfänglichen Begrüßung und einer kurzen Stellungnahme der Unternehmer zu ihrer Teilnahme, stellten die jeweiligen Teams ihre Ergebnisse in einer kurzen Präsentation vor. Anschließend setzten sich die einzelnen Gruppen mit dem jeweils zugewiesenen Unternehmer zusammen, um über die Unterschiede zur Realität zu sprechen. Gleichzeitig wurden auch schon weitere Termine in den Betrieben vereinbart, um in den nächsten Wochen mit den jeweiligen Unternehmen an ihren Ergebnissen zu arbeiten. Des Weiteren folgte eine Diskussionsrunde, die zum Austausch der ersten Eindrücke diente.

Alles in allem hatten alle Beteiligten des ersten Unternehmertags, darunter auch Herr Metken, einen gelungenen Nachmittag und gehen voller Zuversicht in die zweite Runde des P-Seminars.