Zweiter Preis beim Fotowettbewerb

Categories: FS PhysikMINT


Auch in diesem Jahr veranstaltete die Ludwigs-Maximilian Universität in München den Fotowettbewerb „Physik im Bild“. Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen konnten ein selbst erstelltes Foto zu einem physikalischen Phänomen aufnehmen und eine kurze Erklärung zu dem physikalischen Hintergrund verfassen. Die besten Einsendungen wurden auf dem Fachtag für Physiklehrkräfte am Mittwoch, dem 30. September 2015, an der Universität ausgestellt und von den teilnehmenden Lehrkräften prämiert.

Alicia Pechan, die die Klasse 9b des Ludwig-Thoma-Gymnasiums besucht, erreichte mit ihrem Foto den 2. Preis. Darin hat Sie mit Playmobilfiguren die Wirkung des Trägheitssatzes fotografisch nachgestellt. Sie gewann einen Experimentierkasten von Kosmos, mit dem sich viele spannende Versuche durchführen lassen. Herzlichen Glückwunsch an Alicia und viel Freude mit dem Preis!

Preisfoto: Ein Hindernis bremst den Campingbus von der Ursprungsgeschwindigkeit v1 auf v2=0 km/h ab. Dabei wird die Figur, die auf dem Campingbus sitzt, gemäß dem Trägheitsgesetz nicht abgebremst, sondern bewegt sich mit der Geschwindigkeit v1 weiter und fliegt deshalb vom Dach des Campingbus'.