Umweltschule


Auch für das vergangene Schuljahr hat das LTG Prien wieder die Auszeichnung "Umweltschule in Europa" von der Ministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Ulrike Scharf, bekommen. Neben etablierten Projekten wie dem Alpinen Praktikum der 8. Klassen oder der Waldexkursion bzw. ökologischen Exkursion nach Berchtesgaden der 10. Klassen, wurde auch in den Seminaren (Geoökologie/Naturlehrpfad) und in vielen anderen Einzelprojekten und Ausstellungen zu den Schwerpunkten Biodiversität und „Natur erleben“ gearbeitet.  In diesem Jahr hat nun ein Lehrerumweltteam (Kristina Reicheneder, Nikolaus Vogl, Franzi Steger, Christina Grießl und Michael Herden) die Aufgabe übernommen erneut an diesem Wettbewerb zur nachhaltigen Verbesserung der Schulumwelt teilzunehmen. Die diesjährigen Rahmenthemen sind biologische Vielfalt und Ressourcen/Plastik, aber alle Ideen/Projekte sind willkommen. Schön wäre es wenn Schüler, Lehrer oder Eltern Ideen haben und sich aktiv einbringen wollen, um unsere Schule umweltgerechter und nachhaltiger zu gestalten.