Unsere Schwerpunkte

1. Ausgleich sozialer Unterschiede
Kostenbeteiligung an gemeinsamen Unternehmungen für sozial benachteiligte Schüler, ohne bürokratische Hürden.
z.B.: Klassenfahrten, Schikurse usw.

2. Förderung der Schulgemeinschaft
Finanzielle Unterstützung:

  • der Tutorenausbildung
  • der Ausbildung der Schülersprecher
  • Ausbildung der Streitschlichter
  • Preise für besondere schulische Leistungen und soziales Engagement
  • Aktive und finanzielle Beteiligung an Schulveranstaltungen
  • Sommerfeste, Abifeiern usw.

3. Förderung von Aktionen gegen akute Probleme unserer Zeit
Alkohol, Drogen, Jugendkriminalität
Finanzielle Unterstützung von Präventivmaßnahmen und Informationsveranstaltungen

4. Hausaufgabenbetreuung
mit tatkräftiger Unterstützung der Schulleitung und ehemals Frau Berger, gefolgt von Frau Kasa und den von ihnen begleiteten 10. Klasslern
auch so können Engpässe für Eltern ausgeglichen werden.
Eine Information darüber ist gesondert aufgelegt.

5. Vorbereitung auf das Berufsleben-Studienwahl
Berufsinformationsabend mit Referenten aus der Praxis

6. Förderung des Priener Gesamtschulwesens
Schulübergreifende Veranstaltungen zum:

  • Kennenlernen und zur gegenseitiger Anerkennung
  • Aktionen und Veröffentlichungen zu Problemen unserer Kinder

Unsere Unterstützung

Der Elternbeirat vertritt die Interessen der Schülereltern, setzt sich für Anliegen von SchülerInnen ein und unterstützt bei besonderem Bedarf auch LehrerInnen.

Im Einzelnen:

  • Ansprechpartner für die Eltern zu sein, sie zu informieren und zu beraten
  • Wünsche, Anregungen und Verbesserungsvorschläge von Schülereltern und SchülerInnen bei der Schulleitung vorzutragen
  • bei der Lösung organisatorischer, schulrechtlicher oder schulpolitischer Fragen mitzuwirken
  • bei Problemen zwischen Eltern und Lehrkräften zu vermitteln
  • die Elternschaft des Gymnasiums bei internen und externen Veranstaltungen zu vertreten
  • die Elternspende zu erheben, zu verwalten und zu verteilen (z.B. einzelnen SchülerInnen im Bedarfsfall finanzielle Zuschüsse für Klassenfahrten zukommen zu lassen)
  • schulische Projekte mitzugestalten
  • zur Verbesserung der äußeren Schulverhältnisse beizutragen
  • die Interessen der SchülerInnen bei Schulversuchen zu wahren
  • im Schulforum (einem Gremium, in dem Schulleitung, Elternbeirat, Lehrer und Schülerausschuss vertreten sind) mitzuwirken
  • bei Veranstaltungen der Schule tatkräftig, teilweise auch finanziell zu helfen
  • Sonderbedarf der Lehrkräfte zur Unterrichtsausstattung (z.B. Medien, Musikinstrumente) aus Mitteln der Elternspende finanziell zu unterstützen