Einladung zum Vortrag „Wirtschaftliche Chancen einer klugen Energiewende“

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

in der Wissenschaft ist man sich weitgehend darüber einig, dass eine Beschränkung der Klimaerwärmung auf 1,5°C nur durch eine rasche Umsetzung der Energiewende zu erreichen ist. Neben den Sektoren Strom und Wärme spielt dabei der Bereich der Mobilität eine Schlüsselrolle.

Auch das LTG möchte als Umweltschule ein besonderes Augenmerk auf das Themenfeld Mobilität richten. In diesem Zusammenhäng lädt die Umwelt-AG herzlich zu einem Vortrag von Prof. Dr. Claudia Kemfertein. Die Referentin ist Leiterin der Abteilung für Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin und Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance. Außerdem gehört die mehrfach ausgezeichnete Forscherin dem Sachverständigenrat für Umweltfragen an. Größere mediale Aufmerksamkeit erregte ihr Auftritt in der kürzlich ausgestrahlten Diskussionssendung von Anne Will zum sogenannten „Klimaschutzpaket“.

Am Chiemgau-Gymnasium Traunstein wird Frau Dr. Kemfert zum Thema „Wirtschaftliche Chancen einer klugen Energiewende“ referieren und dabei zentrale Aspekte der Energiewende aus ökonomischer Sicht beleuchten.

Initiiert wurde der Vortrag vom Traunsteiner Verein Forum Ökologie, der die Wirtschaftsexpertin anlässlich seines 40jährigen Bestehens als Referentin gewinnen konnte.

Im Anschluss an den Vortrag findet noch eine Podiumsdiskussion mit lokalen Politikvertretern und Schülern statt.

Termin: Freitag, 11. Oktober, 13.30 Uhr
Ort:   Chiemgau-Gymnasium Traunstein – Neue Aula

Nikolaus Vogl und Kristina Reicheneder
(im Namen der Umwelt-AG am LTG)