Das LTG ist wieder Umweltschule in Europa 2019

Erneut wurde das LTG als „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ausgezeichnet. Bei einer Festveranstaltung im Willi-Graf-Gymnasium in München konnten Luise Helfmeyer und Tara Thomas in Begleitung von Frau Reicheneder stellvertretend für die ganze Schulfamilie die entsprechende Urkunde vom bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus Herr Prof. Dr. Michael Piazolo und Herrn Dr. Norbert Schäffer, Vorsitzender des Landesbunds für Vogelschutz (LBV), entgegennehmen.

Neben dem LTG erhielten bayernweit fast 400 Schulen aller Schularten die begehrte Auszeichnung, welche nicht nur einzelne Projekte würdigt, sondern auch die Verankerung der Umweltbildung im Schulleben honoriert. Im Landkreis Rosenheim ist das LTG eine von nur insgesamt fünf prämierten Schulen. Die Bandbreite der kurz vorgestellten Themen und Projekte zeigte, mit welcher Phantasie und Kreativität sich die bayerischen Schulen diesem Zukunftsthema widmeten.

Das LTG wurde in diesem Jahr insbesondere für die Eröffnung von Priens erstem Green Shop, unserem neuen Schulladen ausgezeichnet. Im Angebot des Ladens befinden sich derzeit "Topseller" wie bspw. Hefte, Blöcke und Stifte, sämtlich aus umweltfreundlicher und ressourcenschonender Produktion und die "gute Schokolade". Zum Schuljahresbeginn wurde für die 5. Jgst. wieder das Starterpaket verkauft mit einer mit LTGgoesGreen Logo versehenen Trinkflasche, die von der Volksbank Raiffeisenbank gesponsert wurde. Neben zahlreichen weiteren Umweltaktivitäten, die fester Bestandteil des Schullebens sind (z.B. das BISA-Projekt von Herrn Gerl oder das Alpine Praktikum der 8. Klassen), ist auch noch das die ganze Schulgemeinschaft betreffende nachhaltig wirkende Plastikprojekt unter Leitung von Herrn Hauptmann ausgezeichnet worden. Nach einem Vortag der Meeresbiologin Frau Julia Hager über die Plastikverschmutzung der Gewässer fanden von der örtlichen Presse begleitete RamaDama-Aktionen am Chiemsee sowie im Schulhaus statt. Inzwischen konnte sich am LTG eine Umweltgruppe aus Schülerinnen und Schülern der fünften bis elften Klasse bilden, die u.a. den Schulladen betreiben, den Umweltweihnachtsbaum im Wendelsteinpark mitgestaltet haben oder selbsthergestellte Deos und Lippenbalsam über die Q12 am Priener Weihnachtsmarkt verkaufen.

Kristina Reicheneder und Nikolaus Vogl in Vertretung für das LTG